Kunden Feedback 2014

Wie ist es wirklich in Izmir?

Hier die Früchte unserer Arbeit.

Hier haben wir unsere ungeschminkten und aktuellen Erfahrungsberichte eingestellt die uns in 2015 per Email zugeschickt wurden, da diese sehr ausführlich und wie wir finden treffend die Situation vor Ort beschrieben haben. Diese helfen Ihnen sicherlich mehr als hunderte kurze Kommentare mit nur wenigen nützlichen Information. ie finden Infos über unsere Sprachschule auf dem Google Profil und Facebook und Instagram. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen. Sollten Sie Fragen haben oder die Kontaktadressen der Teilnehmer wünschen, schicken wir Ihnen diese gerne zu nach Rücksprache mit dem Kursteilnehmer.

Rückmeldungen von Kursteilnehmern aus 2017/18/19

Andrea aus München teilte uns per Mail am 10. September 2014 folgende mit. Betreff: 6 Wochen Intensiv Türkisch lernen mit Unterbingung in der Gastfamilie und Apartment im Juli und August 2014.

Liebe Semiha,

ich danke dir so sehr für die wunderbaren sechs Wochen, die ich bei euch in Izmir verbracht habe. Dank deiner Hilfe habe ich so viel von der Türkei kennengelernt und so viele spannende Erlebnisse gehabt.

Die Gastfamilie, die du für mich ausgewählt hast, war super. Die Wochen danach im Apartment waren erholsam und unterhaltsam.

Auch der Unterricht in der Schule hat mir Spaß gemacht und ich habe sehr davon profitiert. Dein Lehrerteam war gut vorbereitet und engagiert. Ohne deine Hilfe ware vieles nicht möglich gewesen…..weißt du noch, als ich krank war und du mich zum Arzt gefahren hast? Oder als du die Besichtigung der staatlichen Schule für mich organisiert hast?

Liebe Semiha, ich habe so viel von deinem Team und dir gelernt. Wartet auf mich, ich bin bald wieder da.

Eure Andrea

Annika aus Dortmund schrieb uns per Email am 25. Jan. 2014. Betreff: 3 Wochen Spezial-Intensivkurs mit Unterbingung in der Gastfamilie im September.

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise nach Izmir denken?

Tee mit Zucker morgens, mittags und abends (lecker)

Wie war der Kursort Izmir? Die Sprachschule?

Izmir: spannend, aufregend, groß, beeindruckend, erlebnisreich, freundlich

Sprachschule: klein, dadurch familiär, hilfsbereit

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Es war einfach in Gespräch zu kommen, allerdings hätte ich eine internationale Gruppe auch als bereichernd erlebt.

Was haben Sie nach dem Türkischkurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

ich bin häufig mit einer anderen Kursteilnehmerin in verschiedenen Stadtteilen Izmirs unterwegs gewesen, an den Wochenenden auch mit anderen Teilnehmern in der nähern Umgebung (z.B. Cesme, Selcuk), zur Planung konnte ich immer Unterstützung in der Sprachschule bekommen

Wo und wie haben Sie gewohnt in Izmir?

in einer Gastfamilie, ca. 20 Minuten fußläufig von der Sprachschule, sehr nette, unkomplizierte Familie, die immer hilfsbereit und bemüht war! Allerdings wäre es für mich als Anfängerin hilfreich gewesen, wenn in der Familie jemand Englisch verstanden (sprechen nicht unbedingt notwendig) hätte. So blieb der Austausch (sowohl sprachlich als auch kulturell) leider sehr begrenzt. Ich glaube, dass ich mehr von der Unterbringung in der Familie gehabt hätte, wenn ich zu Beginn hätte nur Türkisch verstehen müssen, aber selbst hätte auch mal in Englisch sprechen können..

Haben Sie Tipps für andere, die sich für Izmir und die Sprachschule interessieren?

Versucht mit allen Leuten, die ihr trefft in Kontakt zu kommen!!! Auch mit zwei-drei Wörtern Türkisch öffnen sich Welten, gerade weil alle Leute, die ich in Izmir getroffen habe, so freundlich, herzlich und bemüht sind.

Charlotte aus Köln
Per Email, 25. Jan. 2014
2 Wo Sprachreise als Bildungsurlaub

Merhaba Mehmet Bey, Iste cevaplarim:

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise nach Izmir denken?

An den Sonnenuntergang über dem Meer.

Wie war der Kursort Izmir? Die Sprachschule?

Izmir ist wunderschön. Der Unterricht war sehr gut, die Räumlichkeiten hätten besser sein können.

Was war anders im Kurs, verglichen mit Türkischunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS oder Privatunterricht?

Jeder Unterricht ist unterschiedlich. Ich war für die Grammatikübersicht sehr dankbar.

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Die anderen Kursteilnehmer waren deutsche Studierende. Nette junge Leute, aber eine gemischtere Gruppe hätte verhindert, dass man immer Deutsch spricht. Zum Glück konnte die Lehrerin kein Deutsch.

Was haben Sie nach dem Türkischkurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Ich war auf eigene Faust unterwegs und habe jeden Abend die herrliche Uferpromenade von Izmir genossen.

Wo und wie haben Sie gewohnt?
Hotel in Pasaport..

Haben Sie Tipps für andere, die sich für Izmir und die Sprachschule interessieren?

Izmir ist für einen Sprachkurs benim görüslerime göre geeigneter als z.B. Istanbul. Mein Tip: Die Lokanta in der Nähe der Dershane, wo wir Unterricht hatten. Hervorragend! Ich hoffe, es war nicht mein letzter Besuch in Izmir.

Sevgilerimle Charlotte

Informationen
Menü