Kunden Feedback 2016

Wie ist es wirklich in Izmir?

Hier die Früchte unserer Arbeit.

Hier haben wir unsere ungeschminkten und aktuellen Erfahrungsberichte eingestellt die uns in 2015 per Email zugeschickt wurden, da diese sehr ausführlich und wie wir finden treffend die Situation vor Ort beschrieben haben. Diese helfen Ihnen sicherlich mehr als hunderte kurze Kommentare mit nur wenigen nützlichen Information. ie finden Infos über unsere Sprachschule auf dem Google Profil und Facebook und Instagram. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen. Sollten Sie Fragen haben oder die Kontaktadressen der Teilnehmer wünschen, schicken wir Ihnen diese gerne zu nach Rücksprache mit dem Kursteilnehmer.

Rückmeldungen von Kursteilnehmern aus 2017/18/19

Endre aus Berlin aus Berlin schickte uns folgende Antworten p er Email, 1. Juni 2016
2 Wochen Türkisch Intensivkurs als Bildngsurlaub mit Unterbingung 1 Woche Gastfamilie und 1 Wiche Hotel.

Woran denken Sie als erstes, wenn Sie an Ihre Sprachreise nach Izmir denken?

Unvergessliches „deep dive“ in der türkischen Sprache und Kultur!

Wie war der Kursort Izmir? Die Sprachschule?

Izmir ist eine sehr angenehme Stadt. Freundliche, warmherzige und hilfsbereite Menschen und das unvergleichbare ägeisches Flair. Die Küche ist auch sehr köstlich! Die Sprachschule ist klein aber fein und geht wirklich auf die Bedarfe der Schüler ein. Ich habe z.B. einen Intensivkurs (6 Stunden pro Tag) gebucht, aber nach der Einstufungstest wurde mir ein äquivalentes Privatunterricht (3 Stunden pro Tag) angeboten, was besser meinem Niveau entsprach. Für die restlichen 3 Stunden konnte ich mich in die Klasse reinsetzen und quasi „Wiederholung“ machen. Mit den Lehrern, Methoden und Materialien war ich sehr zufrieden. Darüber hinaus herrschte während des Unterrichtes immer eine heitere Atmosphäre. Wir haben nicht nur die Sprache gelernt. Die Lehrer haben uns auch die türkische Kultur näher gebracht, was sehr interessant war. Vielen Dank Gökce, Tuguce, Sezen und Semiha für die familiäre Atmosphäre in der Schule! ☺

Was war anders im Kurs, verglichen mit Türkischunterricht z.B. an der Uni/Schule/VHS oder Privatunterricht?

Im Kurs waren wenigere Teilnehmer, so konnten die Lehrer mehr an die Bedürfnisse der Schüler eingehen. Darüber hinaus hat man den Schwerpunkt auf Konversation gelegt. Und wir haben viel gelacht! Lernen durch Spass finde ich die beste Methode! ☺

Aus welchen Ländern kamen die anderen Kursteilnehmer? War es leicht, ins Gespräch zu kommen?

Die anderen Teilnehmer kamen aus Deutschland und der Niederlande, die Kommunikation war also leicht und die Gruppendynamik sehr gut. Wir haben zusammen in der Freizeit viel unternommen.

Was haben Sie nach dem Türkischkurs unternommen bzw. haben Sie an von der Schule angeboteten Aktivitäten und Ausflügen teilgenommen?

Wir haben zusammen mit den anderen Studierenden Konzerte besucht, nach Efes gefahren, Sehenswürdigkeiten in Izmir uns angeschaut, Einkaufen gegangen und viele-viele Restaurante und Cafes ausprobiert! Ich habe auch Foca besucht und mit Freunden in Izmir getroffen. Die Lehrer und die Schulleitung versorgten uns mit den besten Veranstaltungs- und Reisetipps, also einfach nur fragen. In Izmir ist es immer was zu tun. Sonst am Abend einfach nach Alsancak fahren, ein Bier und Sonnenblumenkerne in einem Kiosk kaufen und auf den Kordon, in der Mitte der Masse der Einheimischen setzen und den Sonnenuntergang geniessen!

Wo und wie haben Sie gewohnt?

Ich habe von den zwei Wochen eine Woche in einer Gastfamilie verbracht und eine Woche in einem Hotel, um verschiedene Stadteile zu erleben und das Risiko zu minimieren zwei Wochen bei einer Gastfamilie zu verbringen, wo es nicht so gut funken würde. Sollte sich jemand für eine Gastfamilie entscheiden, empfehle ich, schon im vorab mit der Schule abzustimmen, welche Art von Familie bevorzugt, damit die passende gefunden werden kann. Die Unterkunft im Apartmant kann ich auch empfehlen, denn es ist sehr nah an die Schule und ist in einem sehr angenehmen Nachbarschaft.

Haben Sie Tipps für andere, die sich für Izmir und die Sprachschule interessieren?

Nicht lange nachdenken, sonder buchen! Es wird ein einzigartiges Erlebnis sein! Im Internet kann man sehr gut Informationen finden. Bei Fragen gerne an die Sprachschule wenden, die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit.

Informationen
Menü