Kunden Feedback 2015

Wie ist es wirklich in Izmir?

Hier die Früchte unserer Arbeit.

Hier haben wir unsere ungeschminkten und aktuellen Erfahrungsberichte eingestellt die uns in 2015 per Email zugeschickt wurden, da diese sehr ausführlich und wie wir finden treffend die Situation vor Ort beschrieben haben. Diese helfen Ihnen sicherlich mehr als hunderte kurze Kommentare mit nur wenigen nützlichen Information. ie finden Infos über unsere Sprachschule auf dem Google Profil und Facebook und Instagram. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen. Sollten Sie Fragen haben oder die Kontaktadressen der Teilnehmer wünschen, schicken wir Ihnen diese gerne zu nach Rücksprache mit dem Kursteilnehmer.

Rückmeldungen von Kursteilnehmern aus 2017/18/19

Sabine aus Berlin hat uns per Mail am 22. Juni 2015 geschrieben. Betreff: 3 Wochen Standard-Türkischkurs mit Unterbingung im Selbstversorger-Apartment mit Bad, Küche, SZ und Balkon

Merhaba Semiha Hanim, anbei mein Erfahrungsbericht zu meinem Aufenthalt in Izmir Im Mai 2015 absolvierte ich einen 3-wöchigen Sprachkurs am Turkish Language Center in Izmir, den ich wärmstens weiterempfehlen möchte.

Wie war der Unterricht?

Sehr professionel und abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse. Angesichts der kleinen Kursgröße (4 Personen) war der Unterricht sehr intensiv. Viel Wert wurde auf eine Ausbildung der aktiven Sprachfertigkeiten gelegt. Spielerisch wurden die Teilnehmer immer wieder ermutigt, sich in der türkischen Sprache zu artikulieren. Zugleich wurden profunde Grammatikkenntnisse vermittelt. Die exzellente Lehrerin Tugce verstand es, das Maximum aus den Teilnehmern herauszuholen, wobei der Spass nicht zu kurz kam. Ihre charmante, humourvolle Art gestaltete den Unterricht sehr kurzweilig. Der 3-wöchige Kurs hat mich sprachlich extrem vorangebracht.

Wie haben Sie gewohnt?

Ich entschied mich für das Appartment des TLC, das fußläufig nur 5 Minuten von der Schule entfernt liegt. Das Appartment ist sehr großzügig geschnitten (auf zwei Ebenen) und verfügt über eine volleingerichtete Küche und 2 Gemeinschaftsräume (Wohnzimmer). Die persönlichen Räume sind zweckmäßig ausgestattet & verfügen über Schreibtische. WLan Zugang. 2 Bäder. Die Zimmer verfügen über Terrasse oder Balkon. Die Unterbringung gefiel mir rundum sehr gut.

Wie war die Lage der Sprachschule?

Der Standort des TLC ist ideal für Studenten, die in das städtische Alltagsleben eintauchen möchten. Keine Touristen. Gehobene, gutbürgerliche Wohngegend. Sehr Sicher. Die Bewohner zeichnen sich durch eine unaufdringliche Freundlichkeit/Höflichkeit/Hilfsbereitschaft aus, die mir in dieser Form erstmalig in Izmir begegnete. Karsiyaka bietet alles, was das Herz begehrt: Eine Vielzahl von Restaurants, Bars, Geschäfte, Einkaufscenter, Hamam etc.etc.etc.. Die Promenade am Meer liegt wirklich nur 5 – 10 Minuten fußläufig vom Appartment entfernt. Verkehrsanbindung ist ideal: S-Bahn Anschluss; Fähre, Bus. Betreuung: Sowohl die Inhaberin der Schule, Semiya, als auch die Lehrerinnen gaben während des gesamten (!) Aufenthalts immer wieder Tipps zu kulturellen Veranstaltungen, sei es zu Festivitäten, Konzerten, Opernveranstaltungen. Praktische Hinweise erfolgten gleich am ersten Tag (Hinweis auf Kent Card). Jede Fragestellung wurde umgehend beantwortet. In meinem Fall war ich sehr dankbar für die Unterstützung der Direktorin Semiha, eine Möglichkeit zum Klavierspielen in Karsiyaka zu finden.

Wie lautet ihr Gesamturteil über das Türkischen lernen in Izmir?

Ein rundum perfekter Aufenthalt. Meine Fortschritte konnte ich an deutlich an den Resultaten des Einstufungstests ablesen, den ich nach 2 Wochen ein zweites Mal ablegte. Meine Punktezahl hatte sich deutlich verbessert. Mich hat der Izmir Aufenthalt bestärkt, das Erlernen der Türkischen Sprache fortzusetzen. In diesem oder spätestens nächsten Jahr werde ich erneut einen Kurs am TLC buchen.

Herzlichen Dank an das Team des TLC, besonders an Semiha & Tugce

Katharina aus Hamburg schrieb uns per Email, 13. Februar 2015. Betreff: 2 Wochen Crash-Türkischkurs mit Unterbingung im Hotel und privaten Apartment

Merhaba, Mehmet Bey ve Semiha hanim – Sizlere saglikli mutlu bir yil dilerim.

Und einen kleinen Bericht schreibe ich dir gern, aber wenn’s erlaubt ist, auf Deutsch. Die Sprachschule liegt in einem bislang vom Tourismus nicht heimgesuchten Stadtteil, einem sehr angenehmen Quartier mit kleinen Geschäften und Imbissen.

Semiha, die Leiterin der Schule, ist eine sehr sympathische, kompetente und hilfsbereite Dame, die dazu auch noch gut Deutsch spricht. Die Lehrkräfte sind sehr gut! So gut und familiär die Atmosphäre in der Schule auch ist – der Unterricht wird knallhart durchgezogen, mit, wie ich finde, gutem Lehr- und Lernmaterial. Ich habe einen zweiwöchigen Intensivkurs mit täglich 6 Stunden gemacht und richtig viel gelernt! Dass ich danach nicht fließend Türkisch parlieren konnte, liegt daran, dass für uns als Angehörige der indogermanischen Sprachfamilie die türkische Grammatik entsetzlich schwer ist, wie eben auch unsere Sprache für Türken.

Ich habe in einer Privatwohnung gewohnt, sehr angenehm für jemanden, der lieber für sich und unabhängig ist. Und Izmir ist eine quirlige, sehr interessante Metropole und Hafenstadt, mit vielen historisch interessanten Plätzen, von der Antike bis heute. Ephesus und Pergamon liegen quasi in der Nachbarschaft …

Kurzum: Das TLC und die Stadt kann ich nur wärmstens empfehlen! Katharina

Hans aus Köln
Per Email, 12. Februar 2015
4 Wo Intensivkurs mit Unterbingung in einer Gastfamilie

Was soll ich zum Turkish Language Center schreiben?
5 mal war ich bisher in Izmir um Türkisch zu lernen, davon die letzten 4 mal bei TLC. Besonders gefielen mir die kleinen Klassen, so dass man ständig selber reden konnte und musste. Die grammatikalischen Strukturen kann man, meine ich, auch ganz gut in Deutschland lernen, aber sie im täglichen Leben an- wenden, das geht in Izmir besser.

Besonders in einer Umgebung, wo kaum Deutsch oder Englisch geredet wird. Ich wohnte bei einer Gastfamilie, die mich herzlich auf- nahm und nur Türkisch mit mir redete. Ich bekam Ein- blicke in türkisches Leben, die ich sonst nur schwer hätte gewinnen können.

Ich habe vor wieder zu kommen.

Hans, Köln

Informationen
Menü